Ihr Start in die Digitalisierung mit Office 365

Digitalisierung. Ein Begriff der längt in die Gesellschaft und Wirtschaft integriert ist. Allerdings gibt es immer noch eine Vielzahl an Unternehmen, die die Digitalisierung noch nicht vollends in in
  Ihre Arbeitsabläufe integriert haben. Mit Office 365 hebt Microsoft die Digitalisierung der Arbeitsabläufe auf eine neue Stufe. Wir haben alle wichtigen Fakten für Sie zusammengetragen.
 

Office 365 – Servicedienste aus der Cloud

Zu Beginn werden wir Ihnen den Begriff Cloud, bzw. das Cloud Computing und dessen Funktionsweise, erklären. Eine Cloud bezeichnet einen Online Speicher, auf dem sich Daten ablegen lassen. Der Vorteil einer Cloud besteht darin, dass man als Nutzer nicht darauf angewiesen ist, an dem Endgerät zu arbeiten, auf dem die Daten hinterlegt sind. Sondern mit der Cloud ist es möglich die Daten auf jedem Endgerät flexibel zu nutzen. Aus der Cloud heraus entsteht das Cloud-Computing. Cloud Computing beschreibt das Anbieten und Nutzen von verschiedenen IT-Dienstleistungen über eine Cloud.

Neue Möglichkeiten durch Office 365

Microsoft bietet das Cloud Computing unter anderem in Form von Office 365 an. Zu den gängigsten Microsoft Produkten gehören Outlook, Word, Excel und PowerPoint. Mit Office 365 haben Sie die Möglichkeit die gewünschte Anwendung aus der Cloud zu beziehen. Hierbei ist es nicht nötig das gesamte Paket zu installieren. Cloud-Computing senkt dadurch die Kosten im IT-Bereich des Kunden. Kostenintensive Investitionen fallen weg und es entstehen nur noch variable Kosten während der Nutzung. Zudem finden monatlich Sicherheits- und Funktionsupdates statt. Ihr Produkt ist demnach immer auf dem neuesten Stand.